Direkt zum Inhalt
Gewässerführer
Gewässerpädagogik

Gewässerführerausbildung - entlang der Argen

Datum
-
Preis
350,00
Kontakt

Sie interessieren sich für die Gewässer in Ihrer Umgebung und wollen Menschen für das Thema begeistern? Im Rahmen der Gewässerführerausbildung können Sie die Argen und die Nebengewässer aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen. Die Ausbildung ist darauf ausgerichtet, dass Sie als Gewässerführer*in abwechslungsreiche Führungen entlang der Gewässer durchführen können.

Die Ausbildung erfolgt erfahrungs- und erlebnisorientiert an den Gewässern der Region (auch bei schlechter Witterung!). Die unterschiedlichen Ausbildungsorte werden ihnen vor dem Kurs per Mail zugesandt. Die Exkursionspunkte liegen immer im Einzugsgebiet der Argen.

Fachreferenten vermitteln Kenntnisse in den Bereichen:

  • Lebensraum Fließgewässer
  • (historische) Gewässernutzung, -entwicklung und -unterhaltung
  • Hochwasservorsorge und Wasserrecht
  • pädagogische Grundlagen, Methoden am Wasser uvm.

Termine 2023

9 Wochenenden von März bis Oktober - Freitagmittag (14:00 - 18:00 Uhr); Samstag ganztägig (10:00 - 17:00 Uhr)

10. & 11. März
24. & 25. März
21. & 22. April
12. & 13. Mai
16. & 17. Juni
30. Juni & 01. Juli
21. & 22. Juli
22. & 23. September
13. & 14. Oktober

Kosten & Anmeldung

Die Kursgebühr beträgt 350,- € pro Teilnehmer*in (inkl. Kursunterlagen). Kosten für die Anreise und Verpflegung werden von den Kursteilnehmer*innen getragen. Anmeldeschluss ist der 20. Februar 2023. Regionale Anmledungen werden bevorzugt.
Die Rechnung schicken wir Ihnen per Mail zu. Sobald die Kursgebühr bei uns eingegangen ist, sind Sie angemeldet.

Die Erstattung der Kursgebühr bei Rücktritt vom Kurs ist bis zum 20.02.2023 möglich. Danach werden 80,- € Bearbeitungsgebühr einbehalten.